Bregenz

Ein Tor in die Bregenzer Oberstadt. Ruhig ist es hier, keine Geschäfte, Restaurants oder Eissalons.

Kleine und große Gassen führen durch die Bregenzer Altstadt. Kleine Höfe, Nischen, alte Häuser, schön dekoriert und liebevoll bepflanzt.

 

Hier lohnt sich ein Rundgang und zum Abschluss geht es dann ans Bodenseeufer zum gemütlichen Spaziergang, einer Tasse Kaffee, einem Stück Kuchen.

Eine besondere Empfehlung ist dann auch ein Besuch der Seebühne, die derzeit noch für den Rigoletto dekoriert ist. Der Zugang ist offen und kostenfrei, es sei denn man möchte an einer Führung teilnehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0